Loading…
Die Open-Access-Tage 2021 werden vom 27. bis 29. September online stattfinden, organisiert vom Projekt open-access.network.
Back To Schedule
Tuesday, September 28 • 09:30 - 11:00
Session #5: OA für Einsteiger*innen

Sign up or log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!



Zugangslink: https://tinyurl.com/6zff5rwy

Moderation: Andreas Kirchner, Maximilian Heber

In diesem Raum finden folgende Vorträge statt:

Preprints als „besondere Form“ der Open-Access-Veröffentlichung – Herausforderungen und Umgang damit (Jasmin Schmitz)

Preprints sind frei verfügbare Vorab-Versionen eines Manuskripts, die entweder vor der Einreichung bei einer Zeitschrift oder zeitgleich mit der Einreichung bzw. kurz danach über sogenannte Preprint-Server oder Repositorien zugänglich gemacht werden. Sie werden zu Open Access Grün gezählt, sind beispielsweise in der Physik in elektronischer Form bereits seit den 1990er Jahren etabliert, erleben mit der COVID-19-Krise aber auch in anderen Fächern – insbesondere in den Lebenswissenschaften – einen regelrechten Auftrieb. Während mit der Vorabveröffentlichung von wissenschaftlichen Ergebnissen eine Reihe von Vorteilen verbunden ist, wie zum Beispiel sehr frühe und kostenfreie Zugänglichkeit von Ergebnissen oder die Möglichkeit zum Einholen von Feedback direkt durch die jeweilige Fach-Community, ergeben sich aber auch eine Reihe von Herausforderungen sowie Fragen nach dem Umgang damit. Diese betreffen nicht nur Forschende, die ihre Ergebnisse publizieren möchten, sondern auch Herausgeber:innen von Zeitschriften und Institutionen, die Publikationsplattformen betreiben sowie weitere Akteure im Bereich der wissenschaftlichen Kommunikation. Als solche Herausforderungen zu nennen sind hier beispielsweise: Umgang mit der Tatsache, dass es sich um nicht begutachtete Ergebnisse handelt, Darstellung von unterschiedlichen Artikel-Versionen in Nachweissystemen oder Praxis beim Zurückziehen von fehlerhaften Ergebnissen. Der Vortrag wird die unterschiedlichen Herausforderungen sowie bisher bekannte Lösungsansätze überblicksartig vorstellen.

Open Access for Beginners (open-access.network, Andreas Kirchner, Maximilian Heber)

Das Projekt open-access.network verfolgt drei wesentliche Ziele: Das Informieren, Vernetzen und Fortbilden der Open-Access-Community. Zu diesem Zweck wurde die Informationsplattform open-access.net im Rahmen des Projekts umgestaltet zum Kompetenz- und Vernetzungsportal open-access.network. Der Relaunch findet im Rahmen der Open-Access-Tage am Abend des 27. September im Rahmen einer Relaunch-Party statt.
In diesem Vortrag stellen die Projektmitarbeiter Maximilian Heber und Andreas Kirchner die neue Website vor und geben dabei eine kleine Einführung in die Grundlagen des Open Access. Des Weiteren geben sie praktische Tipps zur Umsetzung von Open Access und stellen die Services vor, welche das Portal allen Interessierten bietet.


Speakers
MH

Maximilian Heber

open-access.network (KIM, Universität Konstanz)
Maximilian Heber ist Mitarbeiter im Projekt open-access.network an der Universität Konstanz.
AK

Andreas Kirchner

open-access.network (KIM, Universität Konstanz)
Andreas Kirchner ist Mitarbeiter im Team Open Science am Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) der Universität Konstanz und koordiniert gemeinsam mit Dr. Anja Oberländer das BMBF-geförderte Projekt open-access.network. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied des... Read More →
JS

Jasmin Schmitz

ZB MED - Information Centre for Life Sciences, Germany
Dr. Jasmin Schmitz ist promovierte Informationswissenschaftlerin. Sie hat als Projektkoordinatorin in einem außeruniv. Forschungsinstitut im Bereich Bibliometrie gearbeitet. Bei ZB MED ist sie zuständig für die Publikationsberatung.


Tuesday September 28, 2021 09:30 - 11:00 CEST
Raum A Link zum Raum in der Sessionbeschreibung und unter "Video Stream"